München – Orte, die du auf keinen Fall verpassen solltest

Du hast geplant nach München zukommen und weißt noch nicht was du machen willst. Hier haben wir Orte für dich die du auf keinen Fall verpassen solltest.

Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit in München ist der Marienplatz. An ihm grenzt nicht nur das neue Rathaus, mit seinem bekannten Glockenspiel, dass jede Stunde spielt, sondern auch eine der bekanntesten Einkaufsstraßen Münchens, die Kaufringerstraße. Ganz in der nähe des Marienplatzes befindet sich der wohl bekannteste Markt Münchens, der Viktualienmarkt. Im Winter befindet sich auf dem Marienplatz auch ein großer Weihnachtsmarkt.

Das größte Gebäude Münchens in der Altstadt mit 99 Metern, welches sich auch in der nähe des Marienplatzes befindet, ist die Frauenkirche. Seit 1494 befindet sich die Kirche im Erzbischhofstum München-Freising.

Eine weitere bekannte Kirche in München ist die Theatinerkirche. Diese befindet sich direkt am Odeonsplatz, der sich im Norden der Altstadt befindet. An ihn grenzt auch das größte Innenstadtschloss Deutschlands, die Residenz. In der Residenz finden des öfteren Veranstaltungen statt. Unter anderem Konzerte, Musicals und auch dort gibt es einen sehr guten Weihnachtsmarkt. Nicht weit von der Residenz entfernt befindet sich die bayrische Staatsoper.

Nicht weit weg vom Odeonsplatz liegt auch schon der englische Garten, der nicht nur der größte Parks Münchens ist sonder auch einer der größten Parkanlagen der Welt. Ein bekanntes Bauwerk in dem Park ist der Monopteros, das 1836 fertiggestellt wurde. Ein sehr beliebter Platz für Surfer ist in München der Eisbach. Dort kann man das ganze Jahr Surfer beobachten.

Ein bisschen weiter weg ist der Olympiapark. Er wurde für die Olympischen Spiele 1972 in München gebaut. Seit dem fanden nicht nur Sport Events wie zum Beispiel die X-Games oder jedes Jahr Munich Mash statt, sondern auch Konzerte in der Olympiahalle, Messen und vieles mehr. Hier gibt es außerdem den höchsten Biergarten Münchens auf dem Olympiaberg. Von der Spitze des Berges kann man gut über München schauen, wem das aber nicht reicht kann auch auf den Olympiaturm fahren und von dort oben noch viel mehr sehen. Natürlich gibt es im Park auch eine Soccer-Five Arena, ein Minigolfplatz, eine Schlittschuhhalle und ein Schwimmbad. Außerdem kann man auch auf dem Olympiasee Tretboot fahren

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.